Vergangene Termine

  • 2019-02-28T19:30:00+01:00
  • 2019-02-28T22:00:00+01:00
Februar 28 Donnerstag

28.02.2019 from 19:30 to 22:00

Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Kulturbüro Königsbrunn in Kooperation mit dem Brechtfestival Augsburg einen Abend rund um den Augsburger Dichter, Dramatiker und Schriftsteller Bertolt Brecht. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein ganz besonderes Programm. In seinem Leben sah sich Bertolt Brecht in der Welt um, in Landschaften, Städten und Kontinenten. Er fand Aufenthalte, die seiner Arbeit dienten, seinem Liebes- und Familienleben oder der gelegentlichen Erholung. Bald wurden es Zufluchtsorte vor Nazideutschland und vor dem schnell vorrückenden Krieg, bis Brecht den Stätten seiner Jugend im Nachkriegsdeutschland erneut und neu begegnete. All diese prägenden Welt-Sichten und -Erfahrungen hat er in sein Werk hineingenommen, hat ihnen gehuldigt oder sie verdammt, hat sie aus kritischer Distanz betrachtet oder romantisch verklärt. "Biddi, wie ist Sumatra"? bietet eine musikalische Reise durch die Welt, wie Brecht sie in seinen Texten entwarf und Komponisten sie in Lieder und Songs verwandelt haben. Besungen werden Orte und Gegenden, die messbare Koordinaten auf Landkarten besitzen. Aber auch solche, die Brecht in poetischer Imagination errichtet hat – Sehnsuchtsorte und Fantasiewelten, die friedvoll, verstörend, mythisch und abenteuerlich sind. Zusammen mit Isabell Münsch (Gesang) und Rita Marx (Klavier) unternimmt der Musikwissenschaftler Prof. Dr. Joachim Lucchesi diese Erkundungsreise in die Lebenswelten Bertolt Brechts.

  • 2019-02-02T19:30:00+01:00
  • 2019-02-02T23:59:59+01:00
Februar 2 Samstag

02.02.2019 von 19:30 bsi ${endtime}

Die Feierlichkeiten zum 175-jährigen Bestehen der Liedertafel Babenhausen steuern auf ihren Höhepunkt zu. Unter dem Motto "Von Mozart bis Morrricone" feiert die Liedertafel ihren besonderen Geburtstag mit musikalischen Höhepunkten aus der Welt von Oper und Film. Gemeinsam mit dem Babenhauser Erwachsenen- und dem Kinderchor werden das Internationale Mozartorchester sowie die bekannte Sopranistin Isabell Münsch auf der Bühne stehen sowie die befreundeten Chöre Schwäbische Chorgemeinschaft Ichenhausen und der Augsburger Mozartchor, die wie die Liedertafel auch von Daniel Böhm geleitet werden. Auf der Bühne werden an die 150 Musiker stehen. Über 100 raumfüllende Stimmen des Chores werden von den erstklassigen Instrumentalisten des Mozartorchesters begleitet.

  • 2019-01-26T12:00:00+01:00
  • 2019-01-26T13:00:00+01:00
Januar 26 Samstag

26.01.2019 from 12:00 to 13:00

Test

  • 2018-11-04T17:00:00+01:00
  • 2018-11-04T23:59:59+01:00
November 4 Sonntag

04.11.2018 von 17:00 bsi ${endtime}

Gedenkkonzert für Gottfried Hefele mit Isabell Münsch, Margerita Höhenrieder, Verena Metzger, Julien Chappot, Stephan Kaller und Wilhelm F. Walz. Die Soireen finden ohne Pause statt. Beim anschließenden "Get-together" geben angeregte Gespräche zwischen Künstlern und Publikum jedem Konzert eine ganz besondere und persönliche Note. Eine Veranstaltung des "Seraphin-Trio" mit dem Partner "Konzerte im Fronhof e.V.".

  • 2018-11-01T19:00:00+01:00
  • 2018-11-01T20:30:00+01:00
November 1 Donnerstag

01.11.2018 from 19:00 to 20:30

Freudvolle Melodien, mystische Klänge, bekannte Stücke und unbekannte Lieder eröffnen einen Raum, der uns nach innen aus außen lauschen lässt. Ein spannendes Trio: ISABELL MÜNSCH, NJAMI SITSON und PETER BADER widmen sich mit Gesang, Klavier, Orgel, Percussionsinstrumente, Ngoni (afrikanische Harfe), Monochord u.a. der geheimnisvollen Kraft von Allerseelen. Musik, die das Tor zu anderen Welten öffnet.

  • 2018-10-05T20:00:00+02:00
  • 2018-10-05T23:59:59+02:00
Oktober 5 Freitag

05.10.2018 von 20:00 bsi ${endtime}

Freudig, leidenschaftlich, manchmal grausam und direkt dann wieder erhebend und voller Überraschungen kann das Leben sein. Und es scheint so, dass ein ganz bestimmter Zauber darin wohnt. Die aussergewöhnliche Sängerin Isabell Münsch lässt durch ihren stimmlichen Facettenreichtum besondere Stimmungen entstehen - Peter Bader am Klavier kreiert gekonnt die passende Atmosphäre. Songs die vom Leben erzählen, musikalische Geschichten die Erinnerungen hervorbringen, träumen, lachen, lieben und hoffen lassen. Bekannte und unbekannte Lieder geben den Reichtum des Lebens in Klang und Melodie wieder. Lieder des Lebens- ein inniger, lebendiger und humorvoller Abend.

  • 2018-07-29T20:00:00+02:00
  • 2018-07-29T23:59:59+02:00
Juli 29 Sonntag

29.07.2018 von 20:00 bsi ${endtime}

Augsburg, Kongress am Park, 20.00 Uhr FILMMUSIK & more mit den Solisten Isabell Münsch, Sopran Kerstin Descher, Alt Ulrich Reß, Tenor Maximilian Lika, Bass Matthias Keller, Moderation Augsburger Philharmoniker Philharmonischer Chor Augsburg Dirigent: Wolfgang Reß

  • 2018-05-27T15:30:00+02:00
  • 2018-05-27T16:45:00+02:00
Mai 27 Sonntag

27.05.2018 from 15:30 to 16:45

Festliches Maikonzert mit Isabell Münsch (Sopran), Karla-Marie Münsch (Harfe), Christian Segmehl (Saxophon) und Peter Bader ( Klavier, Orgel). Von klassischen bis modernen Klängen: Eine Stunde voller Musikzauber. Eintritt frei- sei dabei Sonntag 27.5.2018 um 15.30 Uhr

  • 2017-12-16T19:30:00+01:00
  • 2017-12-16T23:59:59+01:00
Dezember 16 Samstag

16.12.2017 von 19:30 bsi ${endtime}

Die beste Brass Band Deutschlands, die 3BA Concert Band, gibt ein magisch-zauberhaftes Konzert in Bad Kissingen. Unter der Gesamtleitung des Ausnahmedirigenten Thomas Ludescher spielen 35 Blechbläser und Schlagzeuger gemeinsam mit zwei Weltklassesolistinnen Wolfgang Amadeus Mozarts Klarinettenkonzert, Ausschnitte aus seiner Oper „Die Zauberflöte“ sowie Teile aus Carl Orffs „Carmina Burana“. Mit dem Publikum reisen sie mit den Melodien von Ennio Morricone in die Welt der Filmmusik. Die bezaubernde Stimme von Sopranistin Isabell Münsch und der einzigartigen Klarinettenklang der Israelin Shirley Brill bilden den Höhepunkt dieses Konzertereignisses. Für Brass Band-Kenner hat die 3BA Concert Band außerdem ein Meisterwerk von Johan de Meij im Gepäck – in „Extreme Make-Over“ verarbeitet der niederländische Komponist das „Andante Cantabile“ von Peter Tschaikowsky auf atemberaubende Weise.

  • 2017-12-15T19:30:00+01:00
  • 2017-12-15T23:59:59+01:00
Dezember 15 Freitag

15.12.2017 von 19:30 bsi ${endtime}

Christmas Classics geht nach einem gefeierten Start in die zweite Runde: Lassen Sie sich dieses Jahr in die Welt der wundersamen Christmas-Night-Movies versetzen! Hören Sie die Soundtracks zu turbulenten Abenteuern, in denen kleine Helden spannende Detektivgeschichten erleben, Skelette in Nadelstreifenanzügen stecken oder ein Großstadtjunge sich unverhofft in einem prachtvollen Schloss wiederfindet. Was immer passiert - am Ende gibt's den wohligen Schauer vom Happy End zu den satten Sounds des Münchner Rundfunkorchesters. Dirigent: Dirk Bossé