NACH HAUSE KOMMEN- Brechtfestival 2016

Brechtfestival 2016/ NACH HAUSE KOMMEN. Ein neues Trio: Isabell Münsch, Kay Fischer und Markus Mehr begeben sich mit Gesang, akustischen Instrumenten und Elektronik auf eine experimentelle Klangreise. Das Thema "nach Hause kommen" wird kreativ-musikalisch behandelt. Lieder, Improvisationen, kollagenartiger Umgang mit Samples und live-elektronische Verfremdungen lassen Soundschleifen entstehen. Sie nehmen Bezug auf die Rückkehr Berthold Brechts in seine Heimatstadt und auf die Kreisläufe des Lebens.

  • NACH HAUSE KOMMEN- Brechtfestival 2016
  • 2016-02-29T18:00:00+01:00
  • 2016-02-29T19:00:00+01:00
  • Brechtfestival 2016/ NACH HAUSE KOMMEN. Ein neues Trio: Isabell Münsch, Kay Fischer und Markus Mehr begeben sich mit Gesang, akustischen Instrumenten und Elektronik auf eine experimentelle Klangreise. Das Thema "nach Hause kommen" wird kreativ-musikalisch behandelt. Lieder, Improvisationen, kollagenartiger Umgang mit Samples und live-elektronische Verfremdungen lassen Soundschleifen entstehen. Sie nehmen Bezug auf die Rückkehr Berthold Brechts in seine Heimatstadt und auf die Kreisläufe des Lebens.
  • Wann 29.02.2016 von 18:00 bis 19:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Brechtbühne/ Theater Augsburg
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon Ticketservice Theater: 0821/ 324 49 00 oder Buch-Obstmarkt: 0821/ 51 88 04
  • Teilnehmer Musik: Markus Mehr/ Isabell Münsch/ Kay Fischer ( Gast: Raphael Kestler- freu mich) Konzeption und Text: Isabell Münsch, Dr. Michael Friedrichs
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Brechtfestival 2016/ NACH HAUSE KOMMEN. EIn neues Trio: Isabell Münsch, Kay Fischer und Markus Mehr begeben sich mit Gesang, akustischen Instrumenten und Elektronik auf eine experimentelle Klangreise. Das Thema "nach Hause kommen" wird kreativ-musikalisch behandelt. Lieder, Improvisationen, kollagenartiger Umgang mit Samples und live-elektronische Verfremdungen lassen Soundschleifen entstehen. Sie nehmen Bezug auf die Rückkehr Berthold Brechts in seine Heimatstadt und auf die Kreisläufe des Lebens. (Gast: Raphael Kestler)

Tickets: 15 - 18 Euro

Ticketservice Theater: 0821/ 324 49 00  oder Buchhandlung am Obstmarkt: 0821/ 51 88 04